Christoph Jens Hoffmann

Christoph Jens Hoffmann, Jahrgang 1983, wurde in Köln geboren und ist der Domstadt lange treu geblieben - privat wie beruflich. Nach Gründung der Schülerzeitung und ersten Ausflügen in die Zeitungswelt beginnt er sein Magisterstudium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Soziologie und Pädagogik an der Uni Köln. Gleichzeitig ist er als Polizeireporter und fester Autor für den Kölner Stadt-Anzeiger unterwegs und lernt das journalistische Handwerk dort von Grund auf.

 

Außerdem arbeitet er parallel bei der Nacht-Talksendung „DOMIAN": Dort spricht er mit den Anrufern und entscheidet, welche Geschichten auf Sendung gehen. 2006 beginnt er ein Volontariat beim Kölner Stadt-Anzeiger - und entwickelt gleichzeitig eine eigene Videokolumne für das Internetfernsehen, die er wöchentlich moderiert. Nach Abschluss des Volontariats findet er bei n-tv eine neue Herausforderung. Zunächst als Redakteur und Live-Reporter, von 2009 bis 2014 moderiert er die n-tv Nachrichten. 2011 schließt er sein Studium erfolgreich ab.

 

Seit August 2014 ist er Moderator und Redakteur bei den RTL2-News, die seit Januar 2015 aus Berlin senden. Außerdem leitet Christoph das Ressort "Deutschland". Die gemütlichen Cafés, die er an Köln so geschätzt hat, gibt es in der Hauptstadt natürlich auch - genauso wie viel Grün zum Joggen. Sein Herz bleibt aber immer: in Köln.